think bigger days

think bigger days

Ab heute 18 bis Sonntag den 20 November 2016 ist es soweit , wir sind in Berlin  für das „Think Bigger Days workshops mit dkjs und das think big team aus ganz Deutschland. Veranstaltungsort ist der Telefonica Hauptstadtrepräsentanz Berlin, Unter den Linden 26, 10117 Berlin. Unsere beiden Botschafterinnen Sheba und Jasmin werden im hotel City Stay Berlin wohnen! Sie freuen sich schon grießig! Wir sind gespannt was kommt!   Gute Reise!!

Hat Kultur eine Hautfarbe? | Rotter Salon

Hat Kultur eine Hautfarbe? | Rotter Salon

Mit Güngör Yilmaz und Peri Arndt beide MdHB – SPD Bürgerschaftsabgeordnete heute den 16 November 2016.

Inhaltlich geht es darum das etwa eine halbe Millionen Menschen in Hamburg haben eine sogenannten Migrationshintergrund. Und es stellt die frage:

Welche Korrekturaktivitäten gibt es innerhalb der migrantischen   Communities und welche Förderungen erhalten sie konkret? Welche Rolle kann die Kultur kreise im gesellschaftlichen zusammenleben spielen?

Über diese und weitere fragen haben wir uns heute Abend mit Güngör Yilmaz und Peri Arndt besprochen.  Eine tolle Austausch runde!!  

Bilder von Veranstaltung sehen sie hier  https://flic.kr/s/aHskLsa6gm

 




 

Think Bigger Days : in Bundeshauptstadt berlin 2016

Think Bigger Days : in Bundeshauptstadt berlin 2016

nächste Woche  von 18 bis 20 November ist es soweit:  da triffst man sich  mit anderen Think Big Projektmachenden in Bundes Hauptstadt Berlin zu den Think Bigger Days! nach dem Motto : “ ich beginne mit einer Idee und dann wird daraus etwas anderes“! Das ganze haben wir unsere beiden botschafterinnen Sheba uns Jasmin! zu verdanken und natürlich unserer Förderer : Deutsche Kinder – und Jugendstiftung und Think-Big Deutschland.

Was wird denn dort gemacht? lassen wir uns in 2017 überraschen!!! 

 

 


5.Bergedorfer Dialog der Kulturen 05.11.16

5.Bergedorfer Dialog der Kulturen 05.11.16

Wie können wir Begegnung schaffen zwischen älteren Menschen unterschiedlicher Herkunft? Wie gelangen wir zu einem interkulturellen Miteinander? Was braucht es hierfür? Was steht diesen Zielen (bislang) im Wege? Das waren die Zentrale fragen!

Es ist wieder eine gelungene Veranstaltung heute im „FORUM“ des Gymnasium Allermöhe mit verschiedene ziel Gruppen, Institutionen, Vereinen , Migranten Organisationen, Behörden  und andere VIP´s ! .  Insgesamt waren wir ca. 250 Teilnehmern/innen. Vor allem es findet tollen Gesprächen, Austausch und vernetzen statt.  Sehr gut organisiert. Die Bilder sehen sie hier https://flic.kr/s/aHskN9R79Z . 
 


facebok LogoYoutube LogoTwitter Logogoogle plus Logo