Wir sagen Danke – unsere Sponsoren sind die besten!

Wir sagen Danke – unsere Sponsoren sind die besten!

Danke danke! Es ist kurz nach Weihnachten  und wir hatten von dem ganzen Freizeiten  praktisch nichts. Unser kleines “Projekten” entwickelten sich zu einem ausgewachsenen Events über das ganze Jahr hinaus. Mit jeder realisierten Idee kommen zwei neue. Und das fühlt sich gut an, wäre aber nicht möglich, wenn nicht viel Hilfe von außen käme. Wir finden es ist an der Zeit mal kurz Danke zu sagen.

Allererst sagen wir Danke bei allen, die sich bisher bei uns Mitgemacht haben. Das ist wirklich sehr toll. Ihr habt uns auf viele gute Ideen gebracht. Ohne Euch würde das alles nicht funktionieren! Danke.

Unser erster offizieller Dank geht an das Bezirksamt Bergedorf Mehr lesen

1 Interkultureller Filmabend

1 Interkultureller Filmabend

Wir möchten im Rahmen eine Filmabends einen internationalen Film im großen Saal des KulturAs zeigen. Dazu möchten wir sowohl die Neuallermöher als auch die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft in Bergedorf-West herzlichen einladen.Als Rahmenprogramm möchten wir ein internationales Buffet, bestehend aus Essensspenden von Anwohner, anbieten. Die musikalische Unterhaltung vor dem Film soll durch eine Schülerband des Gymnasium Allermöhe erfolgen. Der Eintritt ist frei.

Mehr lesen

Einrichtung einer Internetseite

Einrichtung einer Internetseite

Der Verein Miteinander e.V. wurde dieses Jahr von Bewohnern aus Neuallermöhe gegründet.
Sitz ist in Neuallermöhe. Die Ziele des Vereins sind:
Schaffung und Förderung freundlichen Beziehung zwischen Menschen aus afrikanischen
Ländern und Menschen aus Deutschland im Geiste der Toleranz und Völkerverständigung.
Förderung von Kontakten zwischen afrikanischen, deutschen und Bürgerinnen anderer
Nationen durch Begegnung und Austausch.

Mehr lesen

Interkulturelles Fest der Begegnung

Interkulturelles Fest der Begegnung

Die meisten Bewohner der Asylbewerberunterkünfte haben wenig oder keinen Außenkontakt zu Bergedorfern bzw. Hamburgern, vor allem jene, die erst kürzlich angekommen sind. Für sie wird die „besinnliche“ Jahreszeit eine einsame Zeit werden.Der Verein Miteinander e.V. möchte ein Fest in Neuallermöhe veranstalten, zu dem gezielt die Bewohner der Asylbewerberunterkünfte in Bergedorf eingeladen werden. Viele Vereinsmitglieder haben ähnliche Migrations- und Fluchterfahrungen und können sich gut in die Lebenslage Asylsuchender hineinversetzen. Das Fest ist generationsübergreifend und nicht konfessionsgebunden.Das Festprogramm wird bestimmt von Musik, Tanz, Unterhaltungen sowie Essen und Trinken. Es wird mit einem Busunternehmen verhandelt, um einen unentgeltichen Bus-Shuttle von und zu den Unterkünften anbieten zu können.Der Verein verhandelt mit Bergedorfer Geschäftinhabern, um durch Spenden kleine Geschenke für die teilnehmenden Kindern bereit stellen zu können.

Mehr lesen

facebok LogoYoutube LogoTwitter Logogoogle plus Logo